Über mich

Unter den Zauberern ist ein weiblicher Zauberer eine Seltenheit. Bereits seit drei Generationen zaubern die Frauen in meiner Familie und sind der Kunst der Illusion zugetan. Die Magie wurde mir quasi in die Wiege gelegt!

Bereits als Kind bin ich mit meiner Mutter immer wieder aufgetreten. Heute führe ich mein Kinderprogramm in verschiedenen Theatern auf, bespiele große auch kleine Bühnen. Als Mutter eines Sohnes und einer Tochter lasse ich meine neuen Kunststücke immer wieder von meinen Kindern auf ihre Tauglichkeit prüfen. Wichtig ist mir ein offener und feinfühliger Umgang mit Kindern, so dass der Funken der Magie mit Spaß und Leichtigkeit überspringt.

Das sagen meine Kunden über mich

Häufige Fragen

Der Preis hängt von unterschiedlichen Faktoren ab. Zum Beispiel von der Auftrittsform und der Auftrittsdauer, vom gewünschten Programm und auch von der Entfernung zum Auftrittsort. Fragen Sie mich, gerne erstelle ich Ihnen ein Angebot.

Meine Kinderzauberschule wird häufig in Kombination mit der Buchung der Zaubershow gebucht. Je nach Alter und Anzahl der Kinder, stelle ich eine Zauberschule mit entsprechenden Kunststücken zusammen. Die Zauberschule dauert in der Regel +/- 30 Minuten. Auf Wunsch kann diese auch gerne verlängert und somit vertieft werden.

Für meine Kindershow benötige ich etwa 2×2 Meter. Ist eine große Bühne vorhanden, spiele ich meine Show entsprechend mit großen Requistiten.

Auch eine Zauberin ist ein ist nur ein Mensch. Sollte dieser seltene Fall eintreten, dass die Kinderzauberin Jella aus gesundheitlichen Gründen nicht auftreten kann, wird sie Ihnen adäquaten Ersatz anbieten. Sie brauchen Sich um nichts kümmern!